Einschränkungen und kurzfristige Fahrplanänderungen

Auswirkungen der Coronakrise:

• Der regionale Busverkehr in Südniedersachsen (VSN) verkehrt „wie an Ferientagen!“ Der Wochenend-Nachtlinie 210 Uslar-Göttingen-Uslar zwischen 0:30 und 3:00 Uhr wird bis auf weiteres ausgesetzt.

• Der regionale Busverkehr in Hessen (NVV) verkehrt bis zu den hessischen Osterferien weiterhin „wie an Schultagen!“ Allerdings werden ab dem 23.3.2020 Fahrten, die ausschließlich der Schülerbeförderung dienen nicht mehr durchgeführt.

• Der Einstieg in den Linienbus ist derzeit nur hinten möglich. Der Zugang zum Fahrpersonal ist abgesperrt. Ein Fahrscheinverkauf in den Bussen ist daher nicht möglich. Fahrgäste werden gebeten sich an Fahrscheinautomaten zu versorgen. Da diese nicht flächendeckend zur Verfügung stehen, findet derzeit keine Fahrscheinkontrolle seitens unseres Fahrpersonals statt.

Stand: 18.3.2020 10 Uhr


Linie 120: Sperrung der Haltestelle Scheden „Gaußstraße“ vom 18.9.2019 bis Ende 2020. Weitere Infos hier.


Informationen über sämtliche Behinderungen in unserem Verkehrsgebiet erhalten Sie hier:

Buslinien im VSN (Südniedersachsen)

Buslinien im NVV (Nordhessen)

Informationen über Schulausfälle in Niedersachsen finden Sie hier